Unternehmen befinden sich in ständigem Wandel. Die erfolgreiche eigene Weiterentwicklung sichert dabei die Zukunft der Unternehmen und besitzt insofern Top-Priorität. Dennoch scheitern Unternehmen häufig bei dem Versuch, solche Veränderungen zu meistern. Auf den Mittelhessischen Unternehmertagen (MUT) erfahren Interessierte, wie sie ihr Unternehmen erfolgreich auf die nächste Entwicklungsstufe bringen. Die Veranstaltung richtet sich Unternehmerinnen und Unternehmer sowie Führungskräfte in der Region Mittelhessen und steht diesmal unter dem Motto: „Erfolgreiche Unternehmenstransformation – aber wie?“

Die Mittelhessischen Unternehmertage finden am 12. September 2018 (Beginn 8.45 Uhr) im Hauptgebäude der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) statt. Die Veranstaltungsreihe wird gemeinsam organisiert von den Universitäten Gießen und Marburg sowie den Industrie- und Handelskammern (IHK) der Region. Sie findet im jährlichen Wechsel an der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) und der Philipps-Universität Marburg (UMR) statt.

Nach der Begrüßung durch JLU-Präsident Prof. Dr. Joybrato Mukherjee und Grußworten von Dietlind Grabe-Bolz, Oberbürgermeisterin der Universitätsstadt Gießen, Thomas Rühl, Vizepräsident der Industrie- und Handelskammer Lahn-Dill, und Prof. Dr. Alexander Haas, Professur für Marketing und Verkaufsmanagement an der JLU, erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Vorträgen und Workshops effektive Antworten u. a. auf folgende Fragen:

- Wie können Sie Ihr Unternehmen weiterentwickeln oder gar neu erfinden?
- Wie begeistert man die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Veränderung und macht sie zur Triebfeder erfolgreicher Veränderung?
- Welche Herausforderungen bringt der Übergang vom Produkt- zum Service-Anbieter mit sich und wie lassen sich diese meistern?
- Wie können Sie den Trend der Digitalisierung für Höchstleistungen in der Produktion und im Vertrieb nutzen?
- Wie verändert die digitale Transformation Führung?

Hochkarätige Referentinnen und Referenten berichten über Möglichkeiten, Erfolgsfaktoren und Herausforderungen der Unternehmenstransformation. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten aus erster Hand konkrete Tipps von Unternehmen wie Pascoe (seit Jahren auf den Spitzenplätzen von Deutschlands besten Arbeitgebern), Rinn (gerade zum nachhaltigsten Unternehmen Deutschlands gekürt), Vorwerk (Vorreiter in erfolgreicher Unternehmensentwicklung), oder Michael Groß (Olympiasieger und Experte für digitale Transformation). Die Gäste profitieren zudem vom wertvollen Erfahrungsaustausch und Networking. Neben Unternehmerinnen und Unternehmern sowie Führungskräften aus der Region sind Nachwuchskräfte und Studierende mit spannenden Projekt- und Gründungsideen sowie engagierte studentische Initiativen eingeladen, um in diesem Rahmen die Möglichkeiten einer künftigen Zusammenarbeit auszuloten.

 Die Veranstaltungsreihe „Mittelhessische Unternehmertage – Wert(e)basierte Unternehmensführung im Mittelstand“ wird von der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) und der Philipps-Universität Marburg (UMR) gemeinsam mit den Industrie- und Handelskammern Gießen-Friedberg, Kassel-Marburg und Lahn-Dill veranstaltet. Die Mittelhessischen Unternehmertage haben sich mit den traditionell hochkarätigen Referentinnen und Referenten zu einer wichtigen Plattform für die Unternehmen der Region entwickelt. Dieses Jahr findet sie unter der Schirmherrschaft der Oberbürgermeisterin der Stadt Gießen Dietlind Grabe-Bolz statt.

Die Teilnahmegebühr für diese Veranstaltung beträgt 120 Euro (inkl. Catering). Um vorherige Anmeldung wird gebeten. Die Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind zu dem Termin herzlich eingeladen.

Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung gibt es hier.

Termin
Mittelhessische Unternehmertage am 12. September 2018,
Hauptgebäude der Justus-Liebig-Universität Gießen, '
Ludwigstraße 23,
35390 Gießen