Das Internetportal www.kultur-in-hessen.de ist im Juli mit einem CSS Design Award als beste Website ausgezeichnet worden. Die Internetseite stellt im Rahmen der neuen Dachmarken-Kampagne „Kultur in Hessen“ Hessens Schlösser, Gärten und Museen vor. Sie umfasst die Museumslandschaft Hessen Kassel, das Landesmuseum Darmstadt, das Museum Wiesbaden, die Staatlichen Schlösser und Gärten Hessen und das Dezentrale Archäologische Landesmuseum (Römerkastell Saalburg und Keltenwelt am Glauberg).

„Wir freuen uns, dass die Seite so gut konzipiert ist, dass wir damit sogar im internationalen Wettbewerb punkten können“, sagt Folke Mühlhölzer, Vorsitzender der Geschäftsführung der HA Hessen Agentur GmbH, die die Kampagne im Auftrag des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst umsetzt. Die Hessen Agentur betreut über 100 Webauftritte von Projekten, Kampagnen und Initiativen in Hessen. Bei „Kultur in Hessen“ erfolgt eine Zusammenarbeit mit der Digitalagentur helllicht aus Groß-Gerau.

Eine internationale Jury aus Vertretern renommierter Agenturen vergibt den CSS Award regelmäßig an herausragende Websites. Bewertet werden Kriterien wie Design, Technik & Funktionalität, Bedienerlebnis und Inhalt. Im Wettbewerb stehen auch bekannte Marken wie Birkenstock, Bench oder Wrangler mit ihren Internetpräsenzen.

www.kultur-in-hessen.de schlägt eine Brücke zu den Webseiten der einzelnen Kultureinrichtungen des Landes. Die User können sich auf dem Portal einen Überblick über Hessens Schätze verschaffen und ihre Besuche in Hessen nach übergreifenden inhaltlichen und geographischen Aspekten planen. Ziel ist es, die Schätze des Landes noch bekannter zu machen, in der öffentlichen Wahrnehmung besser zu positionieren und somit auch die Besucherzahlen der Museen, Burgen, Schlösser und Gärten weiter zu erhöhen.