Heike Schachsiek - Geschäftsführerin PfODie Corona-Krise stellt viele Unternehmen vor enormen Herausforderungen und auch Veränderungen. Wir haben mit Heike Schachtsiek, Geschäfterführerin der PfO Beratungsgesellschaft mbH mit Sitz in Lich und Mitglied im Verein Mittelhessen darüber gesprochen, wie Führungskräfte ihr Unternehmen mit Ihren Beschäftigten durch die Krise manövieren und dabei die Sorgen und Nöte der Belegschaft berücksichtigen. Und um einen Beitrag zur Krisenbewältigung beizutragen, bietet PfO kostenfreie Kurzberatungen und Impuls-Workshops (online) an. Interessierte könnten sich direkt bei Ihr melden.

Wie können Unternehmen ihre Mitarbeiter in der Krise stärken?

Mit der Corona Krise erleben wir alle eine massive Zeit der Verunsicherung. Wir werden mit einer Vielzahl von Informationen und schlechten Nachrichten konfrontiert.

Für Unternehmen haben in dieser Situation die Aktivitäten der Existenzsicherung oberste Priorität. Tragfähige Lösungen im Umgang mit der Krise müssen gefunden werden.

Dennoch ist es auch wichtig, mit den Emotionen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der aktuellen Situation gut umzugehen. Denn die Auswirkungen auf den Alltag jedes Einzelnen sind immens: Soziale Distanz, Home Office, Wegfall der Kinderbetreuung und Schule, Sorge um Angehörige, vielleicht sogar Kurzarbeit und die Angst vor dem Arbeitsplatzverlust.

Ein offenes Ohr und Verständnis für die individuellen Sorgen und Nöte sind daher unerlässlich, damit man im nächsten Schritt gemeinsam pragmatische Lösungen entwickeln kann.

Was sind denn die Herausforderungen für Chefs in der aktuellen Situation?

Führungskräfte müssen in der aktuellen Situation den operativen Betrieb sicherstellen und kurzfristig oft schwierige Entscheidungen treffen. Dabei erleben sie selbst diese Art der Krise das erste Mal und wissen auch nicht, wie die Zukunft aussieht. Wenn Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu Hause arbeiten oder in Kurzarbeit sind, müssen Chefs es schaffen, trotz der Distanz für Nähe und Vertrauen zu sorgen.

Die größte Herausforderung ist aber, dass die Vorgesetzten selbst eine größtmögliche Unsicherheit erleben. Sie müssen sich selbst stabil durch diese Krise führen und zur selben Zeit ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Orientierung für die nächsten Schritte geben.

Strategien für den Umgang mit Veränderungen und aus der Resilienzforschung helfen im Umgang mit dieser für alle neuen Herausforderung.

Gibt es Unterschiede zwischen KMUs und Großunternehmen?

Bei unseren Kunden aus dem Bereich der Großunternehmen erleben wir, dass es bereits etablierte Strukturen für das Management von Krisen sowie Unterstützung für den Umgang mit der Verunsicherung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gibt.

KMUs befinden sich oft in einer anderen Lage: die Auswirkungen der Krise auf das operative Geschäft sind oftmals größer und unmittelbarer spürbar. Häufig gibt es keine interne Abteilung, die sich um begleitende Maßnahmen kümmert. Da wollen wir mit unserem Angebot ansetzen.

Was bieten Sie an? Und was steckt hinter Ihrer Aktion?

Wir haben uns als Beratungsgesellschaft überlegt, wie wir Unternehmen in dieser Situation mit unserer Expertise sinnvoll und solidarisch unterstützen können. Der Umgang mit Veränderungen und die Begleitung von Menschen in herausfordernden Situationen sind unsere Kernkompetenzen. Deshalb bieten wir einerseits eine Kurz-Beratung und andererseits regelmäßige Impuls-Workshops zum Thema Resilienz kostenfrei an.

  • Kurz-Beratung: Sie brauchen erste Ideen bei einem Problem, einer Entscheidung oder in einer für Sie schwierigen Situation…?
  • Impuls-Workshop (online): Sie suchen hilfreiche Impulse und gemeinsame Reflektion zur Stärkung der eigenen Widerstandfähigkeit/ Resilienz im Umgang mit der Krise…?

Wer kann sich bei Ihnen melden? Wie funktioniert es?

Unser Angebot richtet sich an Geschäftsführer, Unternehmer, Abteilungs-, Gruppen- oder Teamleiter.

Haben Sie Interesse an der Kurzberatung?  Dann melden Sie sichmit dem Stichwort „Kurzberatung“ und einer Kurzbeschreibung Ihres Anliegens unter info@pfo.de. Bitte teilen Sie uns auch Ihren Namen, Ihre Firma und Ihre Funktion mit. Wir vereinbaren dann schnellstmöglich einen Online-Termin zwischen Ihnen und einem Berater/ Coach der PfO.

Sie suchen hilfreiche Impulse und gemeinsame Reflektion zur Stärkung der eigenen Widerstandfähigkeit/ Resilienz im Umgang mit der Krise?  Dann melden Sie sich unter info@pfo.de zu einem unserer Impulsworkshops an. Stichwort: „Impulsworkshop + Datum des gewünschten Workshops“. Bitte teilen Sie uns auch Ihren Namen, Ihre Firma und Ihre Funktion mit. Diese Workshops finden online statt - immer montags von 10:30 -12:00 Uhr (27.4., 4.5., 11.5., 18.5., 25.5.).

Über PfO

Die PfO Beratungsgesellschaft, mitSitz in Lich, Dresden, Hannover und Stuttgart, unterstützt Organisationen und Menschen seit 1984. PfO steht für Psychologie für Organisationen. Wir unterstützen Menschen und Organisationen dabei sich weiter zu entwickeln und zukunftsfähig zu sein. Unser Fokus liegt auf Change Management, Personalentwicklung und Großgruppen. Beteiligung, hohe Interaktivität und kreative Ansätze sind charakteristisch für uns.

Erfahren Sie mehr über PfO.